Huawei führt digitale inCloud in Europa ein

London (ots/PRNewswire) – Huawei [http://www.huawei.eu] gibt heute die Einführung ihres digitalen inCloud-Programms @ Europe mit einer Reihe von Cloud-Hostingdiensten für den europäischen Markt bekannt, und zwar auf dem MVNO Networking Congress in London in der Folge des in Bali, Indonesien am 22. Oktober 2015 enthüllten digitalen inCloud-Programms 2015-2016. Als Teil der Einführung unterzeichnete Huawei Absichtserklärungen zur strategischen Kooperation mit Partnern des digitalen inCloud-Programms.

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151030/282353 )

Digitale inCloud  

Als bahnbrechende Sammlung digitaler Dienste und Vertriebsplattform soll die digitale inCloud globale Betreiber und Partner in Verbindung bringen und ein digitales Ökosystem aufbauen. Das Produkt vereint folgende Kapazitäten von Betreibern: Bezahlung, Benachrichtigung, Sprache/Cloud-Callcenter und Analyse von Geschäftsvorgängen, und bildet eine Brücke zwischen Partnern und Telekoms zum Vertrieb und Verkauf digitaler Produkte mit „einem Zugangspunkt für alles.“

Digitale inCloud @ Europe  

Die digitale inCloud @ Europe wird auf der hochmodernen MVNX-Plattform betrieben, die derzeit über eine Million MVNO-Abonnenten in ganz Europa hat. Das europäische Hostcenter von Huawei in Grossbritannien bietet einen Reihe von standardmässigen Cloud-Hostingdiensten an, die nachstehend beschrieben sind und europäischen Betreibern zur Verfügung stehen.

Inhalt/Applikation als Dienstleistung: Diese Dienstleistung bildet eine Brücke zwischen Partnern und Telekoms zum Vertrieb und Verkauf digitaler Produkte. Sie fördert die gemeinsame Entwicklung von Produkten und Diensten durch Betreiber und Partner, damit sie global konkurrieren und Umsätze sicher und transparent erzeugen können. Aktuell verfügt Huawei über mehr als 200.000 digitale Inhalte von über 2100 Inhaltspartnern rund um die Welt, inklusive digitale Musik, über 2700 mobile Spiele, über 20.000 Stunden Premiumvideo, Livekanäle, offenes API und Monetisierung von Verkehr.

Video als Dienstleistung: Diese Dienstleistung vereint massenhafte Inhalte von entweder globalen Huawei-Partnern oder MNOs/MVNOs, um dem Markt Videodienste verfügbar zu machen. Sie unterstützt mehrere Definitionen, darunter SD, HD und 4K(UHD), und Benutzer können Filme und TV-Serien überall auf einer Vielzahl von Geräten ansehen: Heim-TVs, Smartphones und Tablets.

BSS als Dienstleistung: BSS als Dienstleistung bietet typische Prepaid- und Postpaid-Abrechnungsdienste für kleinere MNVOs und erweiterte Dienste für volle MNVOs. Sie läuft auf einer vorintegrierten Plattform für schnelles TTM bei kommerzieller Einführung und mehrfachen Abnehmern über eine bewährte Lösung für eine Reihe von Ländern, Sprachen und Zeitzonen.

Netzwerk als Dienstleistung: Netzwerk als Dienstleistung von Huawei bietet Betreibern die Möglichkeit, Daten zum Kundenverhalten zu erfassen. Die Kern-Netzwerkkomponenten und Mehrwertdienste von Huawei können in das aktuelle IT-System des Betreibers integriert werden oder auf einer von Huawei gehosteten Lösung laufen. Der Dienst ermöglicht IN MVNO unabhängig vom Netzwerkbetreiber und kann zukünftig zu einem vollen MVNO ausgebaut werden.

Digitaler Kanal: Huaweis digitaler Kanal bildet eine praktische Verbindung zwischen Betreiber und Abonnent durch Kontaktpunkte im Browser und bietet Informationen zu Nutzung/Service in Echtzeit, Online-Abonnement in Echtzeit, Kontoverwaltung und kontextbezogene Werbung mit stark verbesserter Benutzererfahrung.

Mobile Zahlung: Dieser Dienst bietet dem MVNO eine mobile drahtlose oder Näherungslösung über Zahlungskanäle mit hoher Geschwindigkeit und geringen Kosten. In Huaweis Vision werden sich standardmässige mobile Finanzdienste (bar ein/bar aus/P2P-Transfer/Versorgungszahlungen/Aufladung von Guthaben) zu einer voll befähigten MFS-Plattform entwickeln (Mikrofinanz/Händlerallianz/POS-Integration/Integration von Banken und Zahlungsnetzwerken).

Huawei hat die digitale inCloud @ Europe zur Erfüllung des Bedarfs europäischer Betreiber entwickelt, die praktische Kooperation mit Partnern, Zugang zu globalen hochwertigen digitalen Ressourcen, effizientere Monetisierung digitaler Werte und effektiven Servicebetrieb benötigen. In der Folge der erfolgreichen Enthüllung von Huaweis digitaler inCloud in Bali, wo Huawei Absichtserklärungen mit 15 Partnern des digitalen inCloud-Programms unterzeichnete, hat Huawei heute in London wiederum Absichtserklärungen mit sieben Partnern unterzeichnet. Es ist Huaweis Ziel, 2016 bis zu 4000 digitale inCloud-Programmpartner zu bekommen.  

2016 wird der digitale inCloud-Dienst für Telekom-Kapazitäten über die gesammelten Kapazitäten von weltweit 300 Betreibern verfügen. Huawei und Partner werden die digitale Service-Transformation von Betreibern in Europa beschleunigen und einen auf Betreiber zentrierten digitalen Mehrwertservice und ein Ökosystem aufbauen, um gewinnbringenden Geschäftserfolg zu ermöglichen.

Zum Zugriff auf Huaweis Broschüre zu MVNX als Dienstleistung bitte hier [http://multivu.prnewswire.com/prnehost/Huawei-20151029-London.pdf] klicken.

Informationen zu Huawei

Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.huawei.eu Kontaktieren Sie uns auf Twitter [https://twitter.com/HuaweiEU], Facebook [http://www.facebook.com/HuaweiEU], YouTube [http://www.youtube.com/HuaweiEU] und LinkedIn [http://www.linkedin.com/groups/HUAWEI-EUROPE-6505802]

 
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an: 
Effie Zhang 
+49-1622078058 
zhangyingying@huawei.com 
 

Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20151030/282353
 
 

Schreib einen Kommentar