Studie: Deutsche Behörden sehen sich bei Digitalisierung und IT-Sicherheit schlecht aufgestellt. Zentrale Koordination gefordert

Hertie School of Governance [Newsroom]
Berlin (ots) – Bei Digitalisierung und IT-Sicherheit sehen deutsche Behörden enormen Handlungsbedarf. Dabei ist laut den Chefs der öffentlichen Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen vor allem die Politik gefordert. Von der künftigen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Hertie School of Governance, übermittelt durch news aktuell

Schreib einen Kommentar